Startseite » Projekte » Fußball EM – Deutschland gegen Ungarn

 

Die Münchener Allianz-Arena darf am Mittwoch beim letzten EM-Vorrundenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Ungarn offiziell nicht in Regenbogenfarben leuchten. Die Europäische Fußball-Union UEFA und das EM-Organisationskomitee haben ein entsprechendes Ansinnen abgelehnt. Daraufhin verteilen Aktivist:innen Regenbogenfahnen vor dem Stadion es herscht eine ausgelassene fröhliche Stimmung.

Etwas früher am Nachmittag treffen sich ungarische Fußballfans auf dem Wienerplatz in München. Einige der Teilnehmer fühlen sich durch die anwesende Presse und durch das zeigen der Regenbogenfahne provoziert. Die Stimmung ist sehr aufgeheizt.

(Fotos verfügbar bei imago-images)